Archiv des Autors: admin

Atommüll-Lager Jülich: Wer lügt hier?

Diskussion um Jülicher Atomkugeln wird immer grotesker – Initiativen bitten NBG-Vorsitzenden Töpfer um Klärung Ahaus/Jülich, den 14. August 2019 Die Diskussion um den künftigen Verbleib der Brennelement-Kugeln aus dem stillgelegten Versuchsreaktor AVR in Jülich nimmt immer groteskere Züge an: Neben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atommüll | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Atommüll-Lager Jülich: Wer lügt hier?

Illegaler Betrieb des Garchinger Atomreaktors seit 2011

BI fordert Stilllegung und Verzicht auf Transporte nach Ahaus! Pressemitteilung der Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“ e. V. vom 12.7.2019 Der Garchinger Atomreaktor FRM II wird seit 2011 illegal betrieben. Das ist das Ergebnis eines Rechtsgutachtens, das diese Woche in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atommüll | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Illegaler Betrieb des Garchinger Atomreaktors seit 2011

Atomkraft? Nicht schon wieder!

Übernahme .ausgestrahlt-Blog 06.06.2019 | von Jochen Stay Seit einigen Monaten erleben wir, dass die Atom-Fans angesichts der Klima-Debatte Morgenluft wittern. Zwar sind Atomkraftwerke denkbar ungeeignet für den nötigen radikalen Umbau des Energiesystems. Aber das scheint die Pro-Atom-Fraktion nicht zu stören. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg, Energiewende | Kommentare deaktiviert für Atomkraft? Nicht schon wieder!

40 Jahre sind genug: Brennelementefabrik Lingen stilllegen!

– Nach Brand: Viele Fragen sind noch ungeklärt – 19. Januar: Anti-Atomkraft-Demo in Lingen (Lingen/Schüttorf/Bonn/Münster, 9. Januar 2019) Mehrere regionale Anti-Atomkraft-Initiativen sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), Robin Wood und die atomkritische Ärzteorganisation IPPNW rufen für Samstag, 19. Januar, unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg, Urananreicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 40 Jahre sind genug: Brennelementefabrik Lingen stilllegen!

Neuigkeiten aus dem Uranium Network

Informationen über den weltweiten Uranabbau Rundbrief 3 / 2018 Weitestgehend bleibt es aufgrund des niedrigen Uranpreises ruhig an der Uran-Front.  Aber etwas passiert immer – Minen werden verkauft, Hinterlassenschaften verursachen Probleme, Protest gegen mögliche neue oder alte Minen geht weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiewende | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neuigkeiten aus dem Uranium Network

UN-Unterstützung für die Atomindustrie?

Übernahme IPPNW-Pressemitteilung vom 20.12.2018 Klimakonferenz in Katowice Die Ärzteorganisation IPPNW ist besorgt, dass die Nutzung der Atomenergie das zentrale Thema eines „Side Events“ auf der UN-Klimakonferenz in Katowice 2018 (COP24) war. Getragen u.a. vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP), der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für UN-Unterstützung für die Atomindustrie?

„Genug ist genug – Brennelementefabrik jetzt stilllegen“

Nach Explosion und Brand in Brennelementefabrik Lingen: Morgen (Donnerstag), 16 Uhr Mahnwache Bahnhof Lingen (Lingen/Schüttorf/Bonn/Münster, 12. Dezember 2018) Der Elternverein Restrisiko Emsland, der Arbeitskreis Umwelt Schüttorf, das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen, der BUND Emsland sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „Genug ist genug – Brennelementefabrik jetzt stilllegen“

Nach Brand in der Brennelementfabrik Lingen: Schutz der Bevölkerung muss oberste Priorität haben

Über 350 Organisationen fordern sofortige Stilllegung (BBU-Pressemitteilung / Bonn, Hannover, Lingen, 07.12.2018) Nach dem Brand in der Brennelementefabrik in Lingen (Donnerstag Abend, 6.12.2018) fordert der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) mit großem Nachdruck die sofortige Stilllegung der schon lange umstrittenen emsländischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg, Atommüll, Urananreicherung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Nach Brand in der Brennelementfabrik Lingen: Schutz der Bevölkerung muss oberste Priorität haben

Offener Brief: Belgische Rissereaktoren bleiben brandgefährlich

RSK-Stellungnahme für Entwarnung ungeeignet Aus Sicht zahlreicher Initiativen und Verbände gibt es bezüglich der belgischen Rissereaktoren Tihange 2 und Doel 3 keinerlei Grund zur Entwarnung. In einem Offenen Brief an Bundesumweltministerin Svenja Schulze und die MinisterpräsidentInnen von Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

506.003 Unterschriften gegen Tihange 2 und Doel 3

Am 13. Juli konnte die Initiative 3 Rosen e.V. die vielen Unterschriften, die sie über viele Monate hinweg in Belgien, den Niederlanden und Deutschland gesammelt haben, endlich persönlich bei der belgischen Aufsichtsbehörde FANC (Federaal Agentschap voor Nucleaire Controle (Föderalagentur für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 506.003 Unterschriften gegen Tihange 2 und Doel 3