Archiv des Autors: admin

40 Jahre sind genug: Brennelementefabrik Lingen stilllegen!

– Nach Brand: Viele Fragen sind noch ungeklärt – 19. Januar: Anti-Atomkraft-Demo in Lingen (Lingen/Schüttorf/Bonn/Münster, 9. Januar 2019) Mehrere regionale Anti-Atomkraft-Initiativen sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), Robin Wood und die atomkritische Ärzteorganisation IPPNW rufen für Samstag, 19. Januar, unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg, Urananreicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 40 Jahre sind genug: Brennelementefabrik Lingen stilllegen!

Neuigkeiten aus dem Uranium Network

Informationen über den weltweiten Uranabbau Rundbrief 3 / 2018 Weitestgehend bleibt es aufgrund des niedrigen Uranpreises ruhig an der Uran-Front.  Aber etwas passiert immer – Minen werden verkauft, Hinterlassenschaften verursachen Probleme, Protest gegen mögliche neue oder alte Minen geht weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiewende | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neuigkeiten aus dem Uranium Network

UN-Unterstützung für die Atomindustrie?

Übernahme IPPNW-Pressemitteilung vom 20.12.2018 Klimakonferenz in Katowice Die Ärzteorganisation IPPNW ist besorgt, dass die Nutzung der Atomenergie das zentrale Thema eines „Side Events“ auf der UN-Klimakonferenz in Katowice 2018 (COP24) war. Getragen u.a. vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP), der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für UN-Unterstützung für die Atomindustrie?

„Genug ist genug – Brennelementefabrik jetzt stilllegen“

Nach Explosion und Brand in Brennelementefabrik Lingen: Morgen (Donnerstag), 16 Uhr Mahnwache Bahnhof Lingen (Lingen/Schüttorf/Bonn/Münster, 12. Dezember 2018) Der Elternverein Restrisiko Emsland, der Arbeitskreis Umwelt Schüttorf, das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen, der BUND Emsland sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „Genug ist genug – Brennelementefabrik jetzt stilllegen“

Nach Brand in der Brennelementfabrik Lingen: Schutz der Bevölkerung muss oberste Priorität haben

Über 350 Organisationen fordern sofortige Stilllegung (BBU-Pressemitteilung / Bonn, Hannover, Lingen, 07.12.2018) Nach dem Brand in der Brennelementefabrik in Lingen (Donnerstag Abend, 6.12.2018) fordert der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) mit großem Nachdruck die sofortige Stilllegung der schon lange umstrittenen emsländischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg, Atommüll, Urananreicherung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Nach Brand in der Brennelementfabrik Lingen: Schutz der Bevölkerung muss oberste Priorität haben

Offener Brief: Belgische Rissereaktoren bleiben brandgefährlich

RSK-Stellungnahme für Entwarnung ungeeignet Aus Sicht zahlreicher Initiativen und Verbände gibt es bezüglich der belgischen Rissereaktoren Tihange 2 und Doel 3 keinerlei Grund zur Entwarnung. In einem Offenen Brief an Bundesumweltministerin Svenja Schulze und die MinisterpräsidentInnen von Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

506.003 Unterschriften gegen Tihange 2 und Doel 3

Am 13. Juli konnte die Initiative 3 Rosen e.V. die vielen Unterschriften, die sie über viele Monate hinweg in Belgien, den Niederlanden und Deutschland gesammelt haben, endlich persönlich bei der belgischen Aufsichtsbehörde FANC (Federaal Agentschap voor Nucleaire Controle (Föderalagentur für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 506.003 Unterschriften gegen Tihange 2 und Doel 3

Anträge für Jülicher Castor-Exporte gestellt

Wie die WDR-Sendung Westpol berichtete, hat die Jülicher Entsorgungsgesellschaft für Nuklearanlagen (JEN) beim Bundesamt für Ausfuhrkontrolle einen Antrag für einen Export der 152 Jülicher Westcastoren in die USA gestellt. Gleichzeitig bemängelt der Bundesrechnungshof, dass immer noch Geld zur notdürftigen Instandhaltung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atommüll, Atomtransporte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Anträge für Jülicher Castor-Exporte gestellt

Reaktor-Sicherheits-Kommissions-Gutachter zu Tihange sind befangen

RSK-Chef Wieland verheddert sich zu Tihange/Doel-Gutachten Mitglieder der Reaktorsicherheitskommission beruflich befangen EDF-Framatome Erlangen/Lingen arbeitet für belgische AKWs RSK-Vorsitzender Wieland muss zurücktreten Tihange/Doel-Gutachten neu vergeben Der Vorsitzende der Reaktorsicherheitskommission (RSK), Rudolf Wieland, hat bestätigt, dass mehrere leitende Angestellte ausgerechnet des Atomkonzerns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Reaktor-Sicherheits-Kommissions-Gutachter zu Tihange sind befangen

Klare Mehrheit gegen Urananreicherung und Brennelementeproduktion

Repräsentative Forsa-Umfrage – Menschen in NRW und Niedersachsen wollen Schließung von Gronau und Lingen Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat im Auftrag des Umweltinstituts München mit zwei repräsentativen Umfragen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen herausgefunden, dass jeweils zwei Drittel der Befragten zum einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg, Urananreicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Klare Mehrheit gegen Urananreicherung und Brennelementeproduktion