Archiv der Kategorie: Atomausstieg

40 Jahre sind genug: Brennelementefabrik Lingen stilllegen!

– Nach Brand: Viele Fragen sind noch ungeklärt – 19. Januar: Anti-Atomkraft-Demo in Lingen (Lingen/Schüttorf/Bonn/Münster, 9. Januar 2019) Mehrere regionale Anti-Atomkraft-Initiativen sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), Robin Wood und die atomkritische Ärzteorganisation IPPNW rufen für Samstag, 19. Januar, unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg, Urananreicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 40 Jahre sind genug: Brennelementefabrik Lingen stilllegen!

UN-Unterstützung für die Atomindustrie?

Übernahme IPPNW-Pressemitteilung vom 20.12.2018 Klimakonferenz in Katowice Die Ärzteorganisation IPPNW ist besorgt, dass die Nutzung der Atomenergie das zentrale Thema eines „Side Events“ auf der UN-Klimakonferenz in Katowice 2018 (COP24) war. Getragen u.a. vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP), der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für UN-Unterstützung für die Atomindustrie?

„Genug ist genug – Brennelementefabrik jetzt stilllegen“

Nach Explosion und Brand in Brennelementefabrik Lingen: Morgen (Donnerstag), 16 Uhr Mahnwache Bahnhof Lingen (Lingen/Schüttorf/Bonn/Münster, 12. Dezember 2018) Der Elternverein Restrisiko Emsland, der Arbeitskreis Umwelt Schüttorf, das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen, der BUND Emsland sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „Genug ist genug – Brennelementefabrik jetzt stilllegen“

Nach Brand in der Brennelementfabrik Lingen: Schutz der Bevölkerung muss oberste Priorität haben

Über 350 Organisationen fordern sofortige Stilllegung (BBU-Pressemitteilung / Bonn, Hannover, Lingen, 07.12.2018) Nach dem Brand in der Brennelementefabrik in Lingen (Donnerstag Abend, 6.12.2018) fordert der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) mit großem Nachdruck die sofortige Stilllegung der schon lange umstrittenen emsländischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg, Atommüll, Urananreicherung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Nach Brand in der Brennelementfabrik Lingen: Schutz der Bevölkerung muss oberste Priorität haben

Offener Brief: Belgische Rissereaktoren bleiben brandgefährlich

RSK-Stellungnahme für Entwarnung ungeeignet Aus Sicht zahlreicher Initiativen und Verbände gibt es bezüglich der belgischen Rissereaktoren Tihange 2 und Doel 3 keinerlei Grund zur Entwarnung. In einem Offenen Brief an Bundesumweltministerin Svenja Schulze und die MinisterpräsidentInnen von Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Klare Mehrheit gegen Urananreicherung und Brennelementeproduktion

Repräsentative Forsa-Umfrage – Menschen in NRW und Niedersachsen wollen Schließung von Gronau und Lingen Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat im Auftrag des Umweltinstituts München mit zwei repräsentativen Umfragen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen herausgefunden, dass jeweils zwei Drittel der Befragten zum einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg, Urananreicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Klare Mehrheit gegen Urananreicherung und Brennelementeproduktion

6. Februar: Mahnwache vor Düsseldorfer Staatskanzlei

Gronau/Lingen/Bonn/Berlin, 29. Januar 2018 Allianz gegen Urananreicherung und Brennelementeproduktion: – „Neue Bundesregierung muss Urananlagen in Gronau und Lingen stilllegen“ – 6. Februar: Mahnwache vor Düsseldorfer Staatskanzlei Rund ein Dutzend Anti-Atomkraft-Initiativen und Umweltverbände haben sich am Wochenende in Münster zu einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 6. Februar: Mahnwache vor Düsseldorfer Staatskanzlei

Aktueller Stand bei der GNS in Duisburg

Es gab zwar in den letzten Monaten viel Bewegung rund um die Atomkraft – meistens geschah dies aber ziemlich geräuschlos und es war gar nicht so einfach, die konkreten Folgen einzuschätzen. Und wir mussten das eine oder andere für uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg, Atommüll, GNS | Kommentare deaktiviert für Aktueller Stand bei der GNS in Duisburg

Gutachten: Uranfabriken können stillgelegt werden

Pressemitteilung des Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen, Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), Internationale Ärzte zur Verhütung eines Atomkriegs/Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW), Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau, Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf und Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie Gronau/Münster/Bonn/Berlin/Aachen, 16. November 2017 Gutachten: Uranfabriken können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg, Urananreicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Gutachten: Uranfabriken können stillgelegt werden

Jetzt auch Brennelemente aus Lingen für Pannenreaktor Tihange 2

Bundesumweltministerin Hendricks gibt grünes Licht für Export Atomkraftgegner: Ministerin leistet aktive Beihilfe zum AKW-Betrieb Pressemitteilung des Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen und des Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie, 28. März 2017 Die Brennelementefabrik in Lingen beliefert mit Billigung des Bundesumweltministeriums seit Anfang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg, Atomtransporte, Urananreicherung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Jetzt auch Brennelemente aus Lingen für Pannenreaktor Tihange 2