Schlagwort-Archive: Urananreicherungsanlage

Atomkraft jetzt den Saft abdrehen – Uranfabriken schließen

Liebe Freundinnen und Freunde, wir möchten euch zur Unterstützung der überregionalen Anti-Atom-Demo am Samstag, 29. Oktober, in Lingen aufrufen. Dort befinden sich mit dem AKW Emsland (Lingen II) und der Brennelementefabrik zwei zentrale Atomanlagen, die erst Ende 2022 (AKW) bzw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atomausstieg | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Atomkraft jetzt den Saft abdrehen – Uranfabriken schließen

NRW sieht für Jülich-Castoren keine Zuständigkeit

Pressemitteilung des Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen und des Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) Gronau/Ahaus, 9. August 2016 Antwort zu Jülicher Castor-Debakel ist enttäuschend Sehr enttäuscht sind die Anti-Atomkraft-Initiativen von der Antwort des NRW-Wirtschaftsministeriums in Bezug auf die drohenden Castor-Transporte von Jülich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atommüll, Atomtransporte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für NRW sieht für Jülich-Castoren keine Zuständigkeit

Neue Brennelementexporte von Lingen zum AKW Doel: Scharfe Kritik an Bundesumweltministerium

Anti-Atom-Initiativen fordern Rücknahme der Genehmigung Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat trotz ihrer eigenen öffentlichen Kritik am Betrieb der belgischen Pannenreaktoren Doel und Tihange Anfang Juni stillschweigend über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW-Bewegung, Atommüll, Urananreicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Neue Brennelementexporte von Lingen zum AKW Doel: Scharfe Kritik an Bundesumweltministerium